Bravo

Für Jugendliche ist nichts relevant, was nicht auch mit Freunden geteilt werden kann. Dies ist der ursächliche Grund dafür, dass Social Media das Mediennutzungsverhalten der Jugendlichen in den letzten Jahren nachhaltig verändert hat. Tatsächlich aber war BRAVO schon immer „social“, denn das was in BRAVO stand, sorgte schon früher für Gesprächsstoff auf dem Schulhof. Europas größte Teenager-Multimediamarke konzentriert sich zukünftig auf seine originären Stärken und deckt als „Social Magazine“ über alle Plattformen hinweg nahezu 100% des jugendlichen Lifestyle-Spektrums ab.
Kioskpreis1,95
wöchentlicher Mietpreis0,70
Erscheint zweiwöchentlich